Allgemeine Ausbildungsinformationen

Calendula mit ÖlUnser Ausbildungsangebot reicht von der verkürzten Ausbildung für Menschen aus Heilberufen mit medizinischen Kenntnissen (Physiotherapeuten, Krankengymnasten, Krankenschwestern und -pflegern, Osteopathen u.a.)
über unsere
Intensiv Ausbildung bis hin zur
berufsbegleitenden Ausbildung.

Alle Ausbildungen finden in lernfreundlichen kleinen Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl statt.

Der Schulstoff ist so aufbereitet, dass alle relevanten Organsysteme des Körpers komplett behandelt werden. Jede Lerneinheit ist unterteilt in die Anatomie & Physiologie sowie die Innere Medizin (Erkrankungslehre). Am Ende eines Organsystems werden die entsprechenden Untersuchungsmethoden am Patienten eingeübt, Therapieverfahren besprochen sowie originale Prüfungsfragen bearbeitet.
So werden die Teilnehmer schon frühzeitig auf die Praxisanforderungen und die Prüfungsterminologie vor dem Gesundheitsamt vorbereitet. Mehr dazu finden Sie im aktuellen Lehrplan.

Ergänzt werden die einzelnen Themen durch praktische naturheilkundliche Therapieverfahren & Anwendungen in der Naturheilpraxis.

Unterricht am CaduceusDurch die enge Zusammenarbeit mit dem Fachverband Deutscher Heilpraktiker haben die Teilnehmer ab dem 2. Ausbildungsjahr die Möglichkeit, an naturheilkundlichen Seminaren, Fachfortbildungen und Arbeitskreisen teilzunehmen.

Dies beinhaltet neben der Möglichkeit der Behandlung ‘echter’ Patienten (Ambulatorium) unter Anleitung eines Heilpraktikers auch die Chance vielfältiger Begegnungsmöglichkeiten mit berufserfahrenen Kollegen.

Unsere Schüler sind in der Lage, nach Abschluss der Ausbildung sofort
in die Prüfung zu gehen.


Änderungen durch die Institutsleitung sind jederzeit möglich.


Caduceus® Lehrinstitut
für Naturheilkunde
& Psychotherapie

Kontakt & Anfahrt

Aktuelle Ausbildungen

Infoabende